Montag, 8. März 2021

Bayern verlängert Quarantäne bei Einreise aus Nordtirol

Bayern hat mit dem heutigen Montag die seit Mitte Februar geltenden Einreisebestimmungen aus sogenannten Virusvariantengebieten verschärft. Es gilt nun eine von 10 auf 14 Tage verlängerte Quarantänedauer, wie aus der Novelle der Einreise-Quarantäneverordnung hervorgeht. Eine Verkürzung der Quarantänepflicht – das „Freitesten“ – nach 5 Tagen mittels negativem Testergebnis ist demnach nicht mehr möglich.

Wer aus Tirol nach Bayern einreist, muss 14 Tage in Quarantäne. - Foto: © APA (dpa) / Matthias Balk









apa/stol