Freitag, 22. Mai 2015

Beflaggung: Bruno Vespa stellt Südtirol an den Pranger

Die Weigerung von Landeshauptmann Arno Kompatscher, am Sonntag die Gebäude der Landesregierung zu beflaggen, hat auch in der RAI-Sendung "Porta a porta" zu Diskussionen geführt.

Immer wieder versuchte Bruno Vespa, seine Gäste davon zu überzeugen, dass Südtirol im Unrecht sei. - Foto: Screenshot
Badge Local
Immer wieder versuchte Bruno Vespa, seine Gäste davon zu überzeugen, dass Südtirol im Unrecht sei. - Foto: Screenshot

stol