Montag, 24. August 2020

Befunde weisen laut Charité auf Vergiftung Nawalnys hin

Die Berliner Charité geht von einer Vergiftung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny aus. Die klinischen Befunde deuteten „auf eine Intoxikation durch eine Substanz aus der Wirkstoffgruppe der Cholinesterase-Hemmer“ hin, wobei die konkrete Substanz bisher nicht bekannt sei, erklärte die Klinik am Montag in Berlin.

Nawalny wird seit Samstag in Deutschland behandelt. - Foto: © APA (AFP) / JOHN MACDOUGALL









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by