Montag, 13. September 2021

Bei Immunschwäche: Dritte Corona-Impfung ab 20. September

Italien beginnt am 20. September damit, bestimmten Bevölkerungsgruppen eine dritte Impfdosis gegen das Coronavirus zu verabreichen. Diese zusätzlichen Dosen oder „Booster“ sollen zunächst an immungeschwächte Menschen gehen, beschlossen Gesundheitsminister Roberto Speranza und der außerordentliche Kommissar für den Corona-Notfall, Francesco Figliuolo, am Montag.

Die mRNA-Vakzine von BioNTech/Pfizer und Moderna sind für die dritte Dosis vorgesehen. - Foto: © ANSA / Andrea Canali / Z3Z









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by