Montag, 07. Februar 2011

Berlusconi-Gegner bringen Denkmäler in Stellung

Regierungschef Silvio Berlusconi wird den Ärger in Folge eines Sexskandals nicht los. Seine römischen Gegner haben nun auch die Kunst gegen ihn mobilisiert.

stol