Sonntag, 17. November 2013

„Berlusconi kann die Regierung nicht mehr erpressen“

Das Erdbeben im Mitte-Rechts-Lager mit dem Bruch zwischen Ex-Premier Silvio Berlusconi und seinem „Kronprinzen“ Angelino Alfano hat gravierende Auswirkungen auf Italiens Politik.

stol