Freitag, 04. September 2020

Berlusconi mit Lungenentzündung in Mailänder Klinik

Italiens ehemaliger viermaliger Premier Silvio Berlusconi, der sich mit dem Coronavirus angesteckt hat, ist wegen einer Lungenentzündung auf beiden Lungen im Anfangsstadion in die Mailänder Klinik San Raffaele eingeliefert worden. Mitarbeiter Berlusconis, berichteten, dass der 83-Jährige fieberfrei sei und die Nacht ohne Probleme verbracht habe. Sein Zustand sei nicht besorgniserregend.

Silvio Berlusconi wurde mit Corona-Symptomen eingeliefert, sein  Zustand sei aber nicht besorgniserregend.
Silvio Berlusconi wurde mit Corona-Symptomen eingeliefert, sein Zustand sei aber nicht besorgniserregend. - Foto: © APA (AFP) / TIZIANA FABI

apa