Freitag, 01. März 2013

Berlusconi: "Neuwahlen nach Wahlrechtsreform"

Nach dem Patt bei der italienischen Parlamentswahl hat sich der frühere Ministerpräsident Silvio Berlusconi am Freitag für eine Reform des Wahlgesetzes und Neuwahlen ausgesprochen.

stol