Freitag, 30. November 2018

Berlusconi und Tajani planen Gründung einer neuen Partei

Italiens viermaliger Regierungschef Silvio Berlusconi und EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani planen die Gründung einer neuen konservativen Partei, die an den EU-Parlamentswahlen im Mai 2019 teilnehmen soll. Sie soll Italiens proeuropäische und gemäßigte Kräfte vereinen, berichtete die im Besitz der Familie Berlusconi stehende Mailänder Tageszeitung „Il Giornale” (Freitagausgabe).

Silvio Berlusconi will die europafreundliche Konservative gewinnen. - Foto: APA (AFP)
Silvio Berlusconi will die europafreundliche Konservative gewinnen. - Foto: APA (AFP)

stol