Montag, 06. Mai 2019

Berlusconi verlässt Klinik: „Habe um mein Leben gezittert“

Der italienische Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi, der vergangene Woche wegen eines Darmverschlusses operiert werden musste, hat am Montag die Mailänder Klinik verlassen, in der er sich seit Dienstag aufhielt. „Ich habe um mein Leben gezittert“, sagte der 82-Jährige. Er müsse sich zwar schonen, werde aber in den letzten zwei Wochen vor der Europawahl an Wahlveranstaltungen teilnehmen.

Silvio Berlusconi beim Verlassen der Klinik. - Foto: AP
Silvio Berlusconi beim Verlassen der Klinik. - Foto: AP

stol