Mittwoch, 09. November 2011

Berlusconi will bei Neuwahlen nicht mehr kandidieren - Möglicher Termin Februar

Regierungschef Silvio Berlusconi, der nach der Verabschiedung eines Gesetzes zur Stabilisierung der Finanzen und zur Schuldeneindämmung seinen Rücktritt einreichen will, wird nicht als Spitzenkandidat der Mitte-rechts-Koalition an eventuellen Neuwahlen teilnehmen. Er selbst hält Neuwahlen für möglich und nennt Februar als möglichen Termin.

stol