Dienstag, 26. November 2013

Berlusconis Forza Italia kündigt Regierungsaustritt an

Wenige Stunden vor der Abstimmung im Senat über den Ausschluss des rechtskräftig verurteilten Ex-Premiers Silvio Berlusconi ist die Regierungskoalition in die Brüche gegangen. Berlusconis Mitte-rechts-Partei Forza Italia kündigte am Dienstag den Austritt aus dem Regierungsbündnis an, das seit April das Kabinett von Premier Enrico Letta unterstützt.

stol