Dienstag, 15. Januar 2019

Betrug bei der Präsidentenwahl im Kongo?

Eine Analyse bisher geheimer Daten aus den Wahllokalen im Kongo hat nach Berichten internationaler Medien klar die Fälschung der Ergebnisse der Präsidentenwahl gezeigt. Die Wahl habe Oppositionskandidat Martin Fayulu mit rund 60 Prozent der Stimmen gewonnen, nicht der von der Wahlkommission vergangene Woche zum Sieger erklärte Felix Tshisekedi.

Eine Fälschung der Wahl wird vermutet Foto: APA (AFP)
Eine Fälschung der Wahl wird vermutet Foto: APA (AFP)

stol