Samstag, 24. April 2021

Biden erkennt Massaker an Armeniern als Völkermord an

US-Präsident Joe Biden hat das vom Osmanischen Reich vor mehr als 100 Jahren an den Armenien verübte Massaker offiziell als „Völkermord“ anerkannt. „Das amerikanische Volk ehrt all jene Armenier, die in dem Völkermord, der heute vor 106 Jahren begann, umgekommen sind“, hieß es in einer vom Weißen Haus verbreiteten Mitteilung Bidens zum Gedenktag an die Massaker am Samstag. Mit der Erklärung erfüllte Biden ein Versprechen aus seinem Wahlkampf.

US-Präsident Biden erfüllt weiteres Wahlkampfversprechen. - Foto: © APA/AFP / BRENDAN SMIALOWSKI









apa/dpa