Mittwoch, 14. April 2021

Biden hält erste Rede vor dem Kongress am 28. April

Gut drei Monate nach seinem Amtsantritt wird US-Präsident Joe Biden am 28. April erstmals in einer Ansprache vor beiden Kammern des US-Kongresses halten. Das Weiße Haus teilte am Dienstagabend (Ortszeit) mit, der Präsident habe die entsprechende Einladung der Vorsitzenden des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, angenommen. Am 29. April ist Bidens hundertster Tag im Amt. Er war am 20. Jänner vereidigt worden.

Biden nahm Pelosis Einladung an und spricht vor Kongress. - Foto: © APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA / POOL









apa