Donnerstag, 17. November 2016

Bildungsdialog: „Schulen können mitbestimmen“

Die Mitbestimmung in Südtirols Schulen soll eine „neue Qualität“ bekommen und erstmals auch auf alle Bildungs-Ebenen vom Kindergarten bis zur Berufsschule ausgedehnt werden.

Philipp Achammer setzt auf einen weiteren Bildungsdialog.
Badge Local
Philipp Achammer setzt auf einen weiteren Bildungsdialog. - Foto: © LPA

Das geltende Landesgesetz zu den schulischen Mitbestimmungsgremien stammt aus dem Jahr 1995. In den vergangenen Jahren 20 Jahren hat sich aber in der Schulwelt viel verändert, eine Anpassung ist notwendig.

Für die Erarbeitung der neuen Gesetzesvorlage werden Dialogrunden organisiert, die ersten starten Ende November.

D/ih

___________________________

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol