Donnerstag, 25. Juli 2019

Bis zu 150 Tote bei Schiffbruch vor Libyen

Bei einem Schiffbruch vor der Küste Libyens sind nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR bis zu 150 Menschen ums Leben gekommen. Weitere etwa 150 seien gerettet worden und würden nach Libyen zurückgebracht, teilte ein UNHCR-Sprecher am Donnerstag in Genf mit.

Bei einem Schiffbruch vor der Küste Libyens sind nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR bis zu 150 Menschen ums Leben gekommen.
Bei einem Schiffbruch vor der Küste Libyens sind nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR bis zu 150 Menschen ums Leben gekommen. - Foto: © shutterstock

stol