Sonntag, 7. April 2013

Blutiger Tag in Afghanistan: Zehn Kinder und US-Diplomatin tot

Wieder werfen Afghanen der Nato vor, Zivilisten bombardiert zu haben. Zehn Kinder und eine Frau sollen getötet worden sein. Auch die Nato beklagt mehrere Tote – unter anderem eine junge US-Diplomatin.









stol