Mittwoch, 13. Oktober 2021

Borkenkäferbefall – „Jetzt schlägern, um gesunden Waldbestand zu retten!“

Die Herbst- und Wintermonate müssen genutzt werden, um vom Borkenkäfer befallene Bäume zu schlägern und möglichst schnell aus dem Wald abzutransportieren, um eine weitere Verbreitung im kommenden Frühjahr zu verhindern. „Nur so werden wir der Lage Herr werden und wieder einen halbwegs gesunden Wald vorfinden, der uns weiterhin als wertvoller Wasserspeicher und CO2²-Verwerter dienen kann“, sagt Landtagsabgeordneter Franz Locher.

Der Borkenkäferbefall ist besonders in der östlichen Landeshälfte besorgniserregend. - Foto: © shutterstock









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by