Donnerstag, 30. September 2010

Bossi entschuldigt sich für Äußerungen über Römer - „Nur ein Witz“

Nach der heftigen Protestwelle, die seine herablassenden Äußerungen über die Römer ausgelöst haben, hat sich der Chef der Lega Nord, Umberto Bossi, am Donnerstag im Parlament bei den Hauptstädtern entschuldigt, die er als „Schweine“ bezeichnet hatte.

stol