Montag, 11. Mai 2015

Bozen: Bürgermeister Spagnolli muss diesmal in die Stichwahl

Anders als vor fünf Jahren hat der Bozner Bürgermeister Gigi Spagnolli diesmal die Wiederwahl nicht im ersten Wahlgang geschafft. Dazu hätte er mehr als 50 Prozent der Stimmen benötigt; diese Marke hat er deutlich verfehlt und kam auf 41,6 Stimmen. Sein Rivale in der Stichwahl am 24. Mai wird der Landtagsabgeordnete Alessandro Urzí sein, der es als zweitbester Bürgermeisterkandidat auf 12,7 % brachte.

Gehen in Bozen in die Stichwahl: Alessandro Urzí und Gigi Spagnolli.
Gehen in Bozen in die Stichwahl: Alessandro Urzí und Gigi Spagnolli. - Foto: © D

stol