Montag, 21. September 2020

Bürgermeisteramt in Bozen: Zanin liegt laut Exit Polls vor Caramaschi

Laut einer Nachwahlbefragung (Exit Polls) der RAI soll der Bozner Bürgermeisterkandidat Roberto Zanin knapp vor dem amtierenden Bürgermeister Renzo Caramaschi liegen.

Zanin liegt laut Exit Polls vorne.
Badge Local
Zanin liegt laut Exit Polls vorne. - Foto: © MATTEO GROPPO
Laut den Exit Polls, die die RAI für alle Provinzhauptstädte in Auftrag gegeben hat, liegt Zanin, Bozens Kandidat von Mitte-Rechts mit 33 bis 37 Prozent der Wählerstimmen.

Auf Platz 2 liegt der amtierende Bürgermeister der Landeshauptstadt Renzo Caramaschi (Mitte-Links) mit 29 bis 33 Prozent.

Der amtierende Vizebürgermeister Luis Walcher (SVP) kommt laut Befragung auf 10,5 bis 14,5 Prozent der Stimmen.

Angelo Gennaccaro von der Liste „Io sto con Bolzano - Für Bozen“ folgt mit 4,5 bis 6,5 Prozent.

Sollten sich diese Ergebnisse am morgigen Dienstag bestätigten, würde es zur Stichwahl zwischen Zanin und Caramaschi kommen. Die Stichwahlen finden am 4. Oktober statt.

STOL hat für die Gemeinderatswahlen 2020 eine Sonderseite eingerichtet, auf der die Kandidaten aller Gemeinden einsehbar sind. Am Dienstag fließen hier dann alle Wahlergebnisse in Echtzeit ein.



stol