Montag, 23. November 2020

Bozen: Die 1000-Meter-Regel ist Geschichte

Die Bozner dürfen seit dem heutigen Montag wieder gehen, so weit sie wollen: Die 1000-Meter-Regel gilt nicht mehr. Der Stadtrat hat sie nicht verlängert.

Der fast menschenleere Obstmarkt: Auch ohne 1000-Meter-Regel ist in der Landeshauptstadt nur wenig los.
Badge Local
Der fast menschenleere Obstmarkt: Auch ohne 1000-Meter-Regel ist in der Landeshauptstadt nur wenig los. - Foto: © fin
Seit 11. November galt in Bozen die Regel, dass Bürger sich nur 1000 Meter von ihrem Zuhause entfernen dürfen. Zwar gab es Ausnahmen – zum Beispiel, um Sport zu machen –, doch sorgte die Einschränkung für Verärgerung und Kritik.

Seit Sonntag, 0 Uhr, haben die Bozner ihre Bewegungsfreiheit zurück. Der Stadtrat hat die entsprechende Verordnung nicht verlängert, die mit 22. November ausgelaufen ist.

fin/kn