Dienstag, 01. Januar 2019

Brasilien: Rechtspopulist Bolsonaro tritt Präsidentenamt an

Der designierte brasilianische Präsident Jair Bolsonaro wird am Dienstag vereidigt. Der neue Staatschef wird am Neujahrstag zunächst eine Messe in der Kathedrale der Hauptstadt Brasilia besuchen, dann im Kongress seinen Amtseid ablegen und schließlich im Regierungspalast Planalto seine Antrittsrede halten. Die Behörden erwarten bis zu 500.000 Zuschauer bei der Vereidigungszeremonie.

Popularität von Rechtspopulisten ist offenbar ein globales Phänomen. - Foto: APA (AFP)
Popularität von Rechtspopulisten ist offenbar ein globales Phänomen. - Foto: APA (AFP)

stol