Montag, 29. Juli 2019

Britischer Premier Johnson besucht Schottland

Vor einem Treffen mit der schottischen Regierungschefin Nicola Sturgeon hat der britische Premierminister Boris Johnson Großbritannien eine „strahlende Zukunft” nach dem Brexit vorhergesagt. Das Vereinigte Königreich sei eine „globale Marke”, sagte Johnson. Es sei „lebenswichtig”, die Bande zu „erneuern”, die die britischen Landesteile zusammenhielten.

Sturgeon ist nicht unbedingt mit Johnsons Plänen einverstanden Foto: APA (AFP)
Sturgeon ist nicht unbedingt mit Johnsons Plänen einverstanden Foto: APA (AFP)

stol