Donnerstag, 11. Juni 2020

Brutale Polizeigewalt gegen Migranten in Kroatien

Amnesty International wirft der kroatischen Grenzpolizei ein bisher nicht gesehenes Maß an Brutalität im Umgang mit Flüchtlingen und Migranten vor. Menschen, die über die Grüne Grenze aus Bosnien kommen und dabei ertappt werden, würden derart geschlagen und getreten, dass sie häufig komplizierte Knochenbrüche und schwere Wunden am Kopf erlitten, so die Menschenrechtsorganisation am Donnerstag.

Amnesty befürchtet Eskalation der Zustände.
Amnesty befürchtet Eskalation der Zustände. - Foto: © APA (Symbolbild/AFP) / ELVIS BARUKCIC

apa