Donnerstag, 15. April 2021

Bundeskanzler Kurz erhält Freiheitspreis der Medien

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird in Deutschland ausgezeichnet, er erhält den „Freiheitspreis der Medien“. „Bundeskanzler Sebastian Kurz hat sich in seiner politischen Laufbahn immer wieder als Brückenbauer erwiesen“, begründete die Jury. Der Preis wird zum 7. Mal verliehen und geht immer an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die sich in besonderer Weise für die freie Meinungsäußerung, das gesellschaftliche Miteinander, politischen Dialog und Demokratie einsetzen.

Kanzler Sebastian Kurz erhält die Auszeichnung als "Brückenbauer". - Foto: © APA/BKA / DRAGAN TATIC









apa