Samstag, 7. April 2012

Burmesischer Präsident traf Rebellen der Karen-Minderheit

Der burmesische Präsident Thein Sein hat erstmals Gespräche mit einer Rebellengruppe der Karen-Minderheit geführt. Es sei das erste Mal, dass Thein Sein Aufständische getroffen habe, bestätigte am Samstag ein Regierungsvertreter, der ungenannt bleiben wollte.









stol