Montag, 13. Februar 2017

Caramaschi sagt Treffen mit SAD ab

Bozens Bürgermeister Renzo Caramaschi hat das für Dienstag geplante Treffen mit Vertretern der SAD zum Thema "Tram Bozen-Überetsch" abgesagt.

Renzo Caramaschi
Badge Local
Renzo Caramaschi

Der Grund für diese Entscheidung liegt laut dem Bürgermeister darin, dass das Unternehmen SAD gegen die Autonome Provinz Bozen wegen der Zuweisung für den öffentlichen innerstädtischen Linienverkehr an das Inhouse-Unternehmen SASA, Anzeige erstattet habe.

"Die Machbarkeitsstudie ist sicher interessant, aber im Augenblick können wir uns in dieser Angelegenheit mit der SAD nicht an einen Tisch setzen und gemeinsame Zukunftspläne schmieden. Da dies nicht korrekt und inkonsequent wäre, bevorzugen wir den Termin zu verschieben", erklärte Caramaschi am Montag.

stol

stol