Mittwoch, 21. Februar 2018

Chaos in Südtirols PD

Elf Tage vor den Parlamentswahlen am 4. März hat sich der Partito Democratico (PD) in Südtirol gespalten. Der Südtiroler Landtagspräsident Roberto Bizzo und weitere 13 Mitglieder des PD-Gremiums in Südtirol haben am Mittwoch den Austritt aus der Partei angekündigt.

Landtagspräsident Roberto Bizzo (im Bild) und weitere 13 Mitglieder des PD-Gremiums in Südtirol haben am Mittwoch den Austritt aus der Partei angekündigt.
Badge Local
Landtagspräsident Roberto Bizzo (im Bild) und weitere 13 Mitglieder des PD-Gremiums in Südtirol haben am Mittwoch den Austritt aus der Partei angekündigt. - Foto: © STOL

stol