Montag, 17. Oktober 2011

Chavez zu medizinischem „Check-up“ nach Kuba

Der an Krebs erkrankte venezolanische Staatschef Hugo Chavez ist zur medizinischen Behandlung nach Kuba geflogen. In Havanna werde er sich einer kompletten Untersuchung unterziehen, um zu bestätigen, dass keine Krebszellen mehr vorhanden seien, sagte der 57-Jährige am Sonntagabend (Ortszeit) vor seinem Abflug in Caracas.

stol