Montag, 01. Februar 2010

China lehnt Tibet-Autonomie weiter ab

Peking bleibt in der Tibet-Frage hart. China werde sich auf keinerlei Debatten über eine Autonomie der Himalaya-Region einlassen, erklärte der Leiter der für Tibet-Gespräche zuständigen Regierungsbehörde am Montag.

stol