Freitag, 30. August 2019

Conte will „Garant für die Autonomie“ sein

Für seine zweite Amtsperiode als Premier verspricht Giuseppe Conte ein offeneres Ohr für Südtirols Anliegen.

Der designierte Premier Giuseppe Conte.
Badge Local
Der designierte Premier Giuseppe Conte. - Foto: © APA/AFP

Bei Schwierigkeiten, wie sie die SVP bisher in Rom vor allem mit den 5-Sterne-Ministern in den Bereichen Gesundheit, Umwelt und Verkehr hatte, will Conte Ansprechpartner sein.

Die SVP kündigte ihrerseits an, sich bei der Abstimmung über die Regierung der Stimme zu enthalten. Fallweise könne man das neue Kabinett dann aber sehr wohl unterstützen.

D/hof 

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol