Freitag, 23. April 2021

Corona gefährdet Gesundheitsversorgung in meisten Ländern

In einem Großteil der Welt ist die medizinische Grundversorgung wegen der Corona-Pandemie eingeschränkt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf veröffentlichte am Freitag eine Umfrage, wonach in rund 90 Prozent von 135 Staaten auch ein Jahr nach Ausbruch der Krise Gesundheitsleistungen nicht ausreichend angeboten werden können.

In vielen Ländern gibt es Versorgungslücken aufgrund der Corona-Pandemie. - Foto: © shutterstock









dpa