Montag, 24. August 2020

Corona-Schock beim Neustart der Syriengespräche in Genf

Syrien versinkt seit 2011 im Bürgerkrieg, das Leid des Volkes ist immens. Über eine neue Verfassung soll eine politische Lösung in Gang kommen, unter UN-Vermittlung. Ein neuer Anlauf in Genf wird aber umgehend von positiven Corona-Tests überschattet.

Die syrischen Delegationen treffen zum Gespräch  in Genf ein.
Die syrischen Delegationen treffen zum Gespräch in Genf ein. - Foto: © APA (AFP) / FABRICE COFFRINI

dpa