Sonntag, 06. September 2020

Coronavirus: Italien plant kostenlose Impfungen für Senioren

Die italienische Regierung plant kostenlose Impfungen, sollte in den nächsten Monaten ein Coronavirus-Impfstoff auf den Markt kommen.

Die italienische Regierung plant kostenlose Impfungen, sollte in den nächsten Monaten ein Coronavirus-Impfstoff auf den Markt kommen.
Die italienische Regierung plant kostenlose Impfungen, sollte in den nächsten Monaten ein Coronavirus-Impfstoff auf den Markt kommen. - Foto: © shutterstock
Die ersten 3 Millionen Dosen, die voraussichtlich schon bis Ende dieses Jahres zur Verfügung stehen könnten, sollen kostenlos Senioren mit Erkrankungen sowie dem Gesundheitspersonal vorbehalten sein, betonte der italienische Gesundheitsminister Roberto Speranza.

Der Minister rechnet wegen der zunehmenden Zahl von Ansteckungen mit einem schwierigen Herbst, einen neuen Lockdown wie im Frühjahr schloss er jedoch aus. „Es ist nicht unsere Absicht, Italien erneut stillzulegen. Wir haben viele Ressourcen investiert und das öffentliche Gesundheitswesen gestärkt. Wir schließen nicht, im Gegenteil wir öffnen jetzt die Schulen. Die Bedingungen für einen sicheren Beginn des Schuljahres sind vorhanden“, sagte der Minister im Interview mit der Mailänder Tageszeitung „Corriere della Sera (Sonntagsausgabe).

Impfstoff wird seit 2 Wochen an Menschen getestet

Das auf Infektionskrankheiten spezialisierte römische Krankenhaus Lazzaro Spallanzani hat vor 2 Wochen begonnen, einen Impfstoff gegen das Coronavirus an Menschen zu testen. Der Impfstoff wurde von der Biotechnologie-Gesellschaft ReiThera mit Sitz in Castelromano bei Rom zusammen mit der Münchner Gesellschaft Leukocare und mit Univercells (Brüssel) entwickelt und patentiert. Die Produktion wird erst nach den Tests beginnen.

Der vorbeugende Impfstoff soll die Produktion von Antikörpern und die Aktivität der Immunzellen fördern, hieß es. Die 3 Pharmakonzerne beschlossen, ihre Kräfte zu bündeln, um die Entwicklung einer Vakzine zu beschleunigen. Die Herausforderung sei, Millionen von Dosen im Eiltempo zu produzieren.

apa

Schlagwörter: