Montag, 22. Oktober 2018

Das Ergebnis der Briefwahl

Der große Wahltrend hat sich auch bei der Briefwahl niedergeschlagen. Die Südtiroler Volkspartei und die Freiheitlichen haben auch dort mit erheblichen Verlusten zu kämpfen, während das Team Köllensperger und die Lega Nord sich zu den Gewinnern zählen können. Zweitstärkste Partei bleiben die Grünen.

Die Südtiroler Volkspartei und die Freiheitlichen haben auch dort mit erheblichen Verlusten zu kämpfen, während das Team Köllensperger und die Lega Nord sich zu den Gewinnern zählen können. Zweitstärkste Partei bleiben die Grünen.
Die Südtiroler Volkspartei und die Freiheitlichen haben auch dort mit erheblichen Verlusten zu kämpfen, während das Team Köllensperger und die Lega Nord sich zu den Gewinnern zählen können. Zweitstärkste Partei bleiben die Grünen.

stol