Freitag, 08. Oktober 2010

Das Nobelkomitee reizt den chinesischen Drachen

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe. Die kommunistische Führung sah in der Verleihung des Friedensnobelpreises an den Bürgerrechtler Liu Xiaobo eine schwere Provokation, während pro-demokratische Aktivisten in Peking vor Freude spontan feierten.

stol