Dienstag, 24. November 2015

Der neue Ausschuss von Natz-Schabs

Nach Gesprächen mit allen Listen liegt jetzt der Vorschlag des neu gewählten Bürgermeisters Alexander Überbacher für den Gemeindeausschuss von Natz-Schabs auf.

Alexander Überbacher - Archivbild
Badge Local
Alexander Überbacher - Archivbild

Der Vorschlag enthält als Vertreter für die Ortschaften Natz und Viums den Gemeinderat mit den meisten Vorzugsstimmen Helmut Plaickner.

Für Schabs mit Georg Zingerle und Aicha mit Hubert Rienzner werden jeweils die meistgewählte Räte der SVP Listen Schabs und Aicha vorgeschlagen.

Die Belange der Fraktion Raas sollen durch die neu gewählte Rätin Carmen Jaist vertreten werden, wodurch auch der Frauenquote Rechnung getragen wird.

Damit steht der neue Gemeindeausschuss im Zeichen eines Neustartes, da zum neuen Bürgermeister auch drei neue Referenten in Zukunft im Ausschuss arbeiten werden.

In den Verhandlungen mit allen Listen wurden den neu gewählten Gemeinderäten der Dörferliste Andreas Köck und Sonja Rienzner die Betreuung der Belange des Ortsteiles Raut und der Vorsitz im Bibliotheksrat und Bildungsausschuss angeboten. Des Weiteren werden sowohl Dörfer- als auch Bürgerliste periodisch zu Sitzungen des Gemeindeausschuss eingeladen, um sie über anstehende Projekte und Entscheidungen zu informieren und darüber zu diskutieren. Dadurch kann frühzeitig ein breiter Konsens gefunden und nachhaltige Entscheidungen getroffen werden.

„Gemeinsam können wir die Anliegen der Bevölkerung am besten wahrnehmen“ betont Überbacher. „Wir sehen das als richtigen Schritt um Vertrauen aufzubauen und wollen die Zusammenarbeit mit allen Listen dadurch stärken“.

Aufgrund dieses Angebots zur Zusammenarbeit erwartet sich die SVP-Fraktion ein Zeichen des Vertrauens der Dörferliste, indem ihre Räte bei der für Donnerstag einberufenen Ratssitzung dem Vorschlag zur Bildung des Ausschusses zustimmen. 

stol