Sonntag, 29. Dezember 2019

Deutsche Minister kondolieren nach Lawinenunglück

Nach einem Lawinenunglück mit 3 deutschen Todesopfern haben Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) den Angehörigen ihr Mitgefühl ausgedrückt.

Der Deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer verbringt seinen Skiurlaub in Schnals.
Badge Local
Der Deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer verbringt seinen Skiurlaub in Schnals. - Foto: © APA/afp / MATTHIAS BALK

Bei dem Unglück im Schnalstal waren am Samstag eine 35-Jährige und 2 Mädchen (beide 7) gestorben. „Meine Gedanken und mein Mitgefühl sind bei den Angehörigen und den Freunden aller Opfer dieses furchtbaren Unglücks“, teilte Kramp-Karrenbrauer (CDU) auf Twitter mit. Die gestorbene Frau sei Soldatin gewesen.

Scheuer (CSU) soll nach Informationen der „Bild am Sonntag“ noch am Samstagabend Angehörige der Verunglückten aufgesucht haben, um Ihnen zu kondolieren. Demnach macht Scheuer derzeit im Schnalstal Skiurlaub. Ein Sprecher des Verkehrsministeriums bestätigte, dass der Minister privat in dem Ort gewesen sei.

dpa/stol