Montag, 13. Mai 2019

Deutscher Verfassungsschutz sieht neue rechtsextreme Dynamik

Der deutsche Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang hat dem Rechtsextremismus in seinem Land eine neue Dynamik attestiert. Viele dieser Entwicklungen habe man in Chemnitz beobachten können, sagte er im ARD-”Morgenmagazin” am Montag.

Neue Entwicklungen ließen sich in Chemnitz beobachten. -  Foto: APA (dpa)
Neue Entwicklungen ließen sich in Chemnitz beobachten. - Foto: APA (dpa)

stol