Samstag, 26. Dezember 2009

Deutscher Verteidigungsminister sieht kein demokratisches Afghanistan

Der Westen sollte sich nach Überzeugung des deutschen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg von dem Ziel verabschieden, in Afghanistan eine Demokratie nach westlichem Vorbild zu etablieren.

stol