Sonntag, 31. Januar 2010

Deutschland: Streit über Kauf gestohlener Steuerdaten - Schweiz warnt

Zwei Jahre nach der Liechtenstein-Affäre prüft der Fiskus den Ankauf brisanter Bankdaten möglicher deutscher Steuersünder in der Schweiz. Ein Informant will den Steuerbehörden zum Preis von 2,5 Millionen Euro Daten von angeblich bis zu 1500 Deutschen verkaufen.

stol