Freitag, 07. Oktober 2016

Deutschnonsberg: Bürgermeister tritt zurück

In Unsere liebe Frau im Walde/St. Felix stehen Neuwahlen auf dem Programm. Der Bürgermeister der Gemeinde am Deutschnonsberg Patrick Ausserer hat am Freitag seinen Rücktritt erklärt.

War seit 2010 Bürgermeister in Unsere Liebe Frau im Walde/St. Felix: Patrick Ausserer.
Badge Local
War seit 2010 Bürgermeister in Unsere Liebe Frau im Walde/St. Felix: Patrick Ausserer.

In der Gemeinde soll es bereits seit längerer Zeit zu einer Krise gekommen sein. 

"Nach den letzten politischen Gesprächen habe ich den letzten Funken Hoffnung verloren die Gemeindeverwaltung noch retten zu können. Ich sehe keine ausreichende Grundlage mehr, meine Arbeit zum Wohle der Bürger/innen und der Gemeinde erfolgreich fortzusetzen", erklärt Bürgermeister Patrick Ausserer am Freitag in einer Presseaussendung. 

Ausserer habe bereits seit einigen Monaten gemerkt, dass "am Stuhl gesägt wird". 

Keine Lösung für Neubesetzung 

Nach dem Rücktritt der Gemeindereferentin und zugleich Ortsobfrau der SVP-St. Felix, Gabriela Kofler, konnte keine Lösung für eine Nachbesetzung gefunden werden. Dem Bürgermeister fehlte trotz langer Verhandlungen die Mehrheit. 

"Dieses Ergebnis zeigte bereits, dass der Wille der Zusammenarbeit nicht besteht und Neuwahlen angestrebt werden", so Ausserer. 

Persönliche Angriffe

Zudem sei es zu zahlreichen Vorwürfen gekommen, die für den Bürgermeister mehr "persönliche Angriffe als Erkenntnisse im Zuge der Ausübung des Mandates".

Auch ein Generationenkonflikt herrsche innerhalb der Gemeinde.

"Dieser Rücktritt fällt mir schwer, ich wurde erst voriges Jahr mit immerhin 65% Zustimmung gewählt. Im Frühjahr 2017 wird es zu Neuwahlen kommen. Ich hoffe, dass in der Zwischenzeit wieder Ruhe in unserer Gemeinde einkehren wird", so Ausserer abschließend. 

Die vollständige Stellungnahme des Bürgermeisters gibt es hier. 

stol

stol