Freitag, 21. Dezember 2018

Di Maio trotz Zusage an EU: Steuererhöhungen wird es nicht geben

Gerade ist der Haushaltsstreit mit der EU vorerst beigelegt, da poltert es wieder aus Rom: Vize-Premier Luigi Di Maio erklärte am Donnerstag, dass er trotz der Zusagen an die EU Steuererhöhungen als Notfalloption ablehne. „Solange die Fünf-Sterne-Bewegung in der Regierung sitzt, wird es keine Erhöhung geben“, schrieb Di Maio in einem Blog-Eintrag.

Luigi Di Maio will keine Steuererhöhungen.
Luigi Di Maio will keine Steuererhöhungen. - Foto: © APA/AFP

stol