Dienstag, 4. Juni 2019

Dicke Luft in SVP-Fraktion

Mit seinem Versuch, seine Landtagstruppe auf eine einheitliche Linie zu bringen, holte sich Fraktionschef Gert Lanz eine klare Abfuhr, wie das Tagblatt „Dolomiten“ am Dienstag berichtet. Weil sich Hinterbänkler nicht an die Kandare nehmen lassen, gab es für Lanz’ Reformpaket nur schlappe 3 Stimmen.

Stunk in der SVP. - Foto: © STOL









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by