Freitag, 04. September 2020

Die Bürgerliste Auer tritt mit 23 Kandidaten an

Die Bürgerliste Auer geht mit 23 Kandidaten und Kandidatinnen bei den Gemeinderatswahlen an den Start. Die parteiunabhängige Liste stellte ihr Programm vor.

23 Kandidatinnen und Kandidaten treten für die Bürgerliste Auer an.
Badge Local
23 Kandidatinnen und Kandidaten treten für die Bürgerliste Auer an. - Foto: © Bürgerliste Auer
„Die Menschen im Mittelpunkt: Ba die Leit und fir die Leit dou“. Unter diesem Titel steht das Wahlprogramm der Bürgerliste Auer für Gemeinderatswahlen im September. „Wir wollen die Lebensqualität unseres Dorfes nicht nur erhalten, sondern noch weiter verbessern“, sagt der Pressesprecher der Bürgerliste Auer, Martin Piger.

Das Programm gliedert sich in die zwölf Schwerpunkte: „Covid-19“, „Bürgernahe Verwaltung“, „Wirtschaftliche Entwicklung“, „Umwelt und Energie“, „Mobilität“, „Familie, Jugend, Senioren“, „Sport und Freizeit“, „Soziales und Migration“, „Bildung und Kultur“, „Dorfentwicklung und Siedlungspolitik“, „Sicherheit“ und „Vereine“.

Für die Bürgerliste kandidieren Helga Aberham Glöggl, Jakob Ambach, Siegmund Bonell, Martin Crepaz, Martin Feichter, Simon Feichter, Rebecca Finch, Miriam Glöggl, Rudolf Kofler (Rudi), Michael Mauracher, Tanja Mayrgündter, Norbert Münster, Stefan Natzler, Natalie Pedron, Johannes Pernter (Joe) , Richard Pichler, Roland Pichler, Martin Piger, Monika Psenner Kaufmann, Hannes Rauch, Doris Trentini Franzoi, Robert Winnischhofer und Engelbert Zelger.

Martin Feichter geht dabei als Bürgermeisterkandidat ins Rennen.

stol