Samstag, 03. Mai 2014

„Die Glaubwürdigkeit ist arg zerstört“

Kurz vor der Wahl des neuen Obmanns hatten auch die Delegierten in Meran die Möglichkeit, ihrem Frust freien Lauf zu lassen oder ihr Lob kundzutun. Und diese Gelegenheit ließen sich gar einige Anwesende nicht entgehen.

stol