Montag, 22. Juni 2015

Die Meraner Koalition steht

Nach langem Hin und Her steht nun die Meraner Koalition. Am Montagabend fiel die Entscheidung. Während die Meraner SVP nun doch in der Koalition von Bürgermeister Paul Rösch mitregiert ist die Lista Civica draußen.

Paul Rösch
Badge Local
Paul Rösch

Vier Parteien bilden das neue Bündnis, welches Meran bis 2020 regieren will: Grüne/Liste Rösch (8 Sitze), SVP (9), Alleanza per Merano (4) und PD (2).

Im neuen Gemeinderat, der sich aus insgesamt 36 Mitgliedern zusammensetzt, sind die Koalitionspartner mit 23 Sitzen vertreten.

Die Lista Civica mit Giorgio Balzarini, die Rösch ursprünglich dabei haben wollte, bleibt draußen.

Wer im Stadtrat sitzt

Dem neuen Stadtrat gehören - neben Bürgermeister Rösch selbst - Andrea Rossi (Grüne/Liste Rösch), Madeleine Rohrer (von außen berufene Expertin), Gabriela Strohmer (SVP) Stefan Frötscher (SVP), Nerio Zaccaria (Alleanza per Merano) und Diego Zanella (PD) an.

 

Der Meraner Stadtrat.

Der Vorschlag des Bürgermeisters zur Zusammensetzung des neuen Gemeindeausschusses wurde mit 24 Ja-Stimmen, 11 Gegenstimmen und 1 Enthaltung, sein Grundsatzpapier (siehe Anhang) mit  24 Ja-Stimmen, 4 Gegenstimmen und 8 Enthaltungen genehmigt.

stol

 

stol