Freitag, 11. Januar 2013

"Die Superreichen sollten zur Hölle fahren"

"Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in das Reich Gottes gelangt": Nichi Vendola, Chef der radikalen Linkspartei Sinistra, Ecologia, Libertà (SEL), zitiert das Lukasevangelium, um sich wegen seiner Aussage, die "Superreichen sollten zur Hölle fahren", vor scharfer Kritik zu verteidigen.

stol